Vita

anette_schulz

2004 – 2007 Ausbildung an der Physiotherapieschule Heidelberg, Stiftung orthopädische Universitätsklinik mit Abschluss des Staatsexamens.

 

2007 Fortbildung in Stationärer Multimodaler Schmerztherapie.

 

2007 – 2009 Angestellte Physiotherapeutin im Bereich der Stroke Unit und neurologischer Wachstation des Universitätsklinikums Heidelberg zur interdisziplinären Betreuung von Schlaganfallpatienten in der Akutphase sowie Vermeidung von Komplikationen.

 

2009 Fortbildung zur Therapeutin für Manuelle Lymphdrainage und Physikalische Ödemtherapie.

 

2010 – 2015 Studium an der Privatschule für Klassische Osteopathische Medizin (SKOM) mit dem Abschluss in Osteopathie. Bestätigt durch die BAO.

 

2013 – 2015 Berufliche Pause zu Gunsten meiner Zwillinge.

 

2016 Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Heilpraktiker“ mit Prüfung durch die BGV Hamburg.

 

Seit 2016 Selbständige Praxistätigkeit in Hamburg Marienthal.

 

Februar 2017 Postgraduate Seminar bei Frank Stelzer (SKOM): Stress- und psychoregulative Mechanismen des Menschen, osteopathische Möglichkeiten aus der Sicht des Herzens
 

Seit 2017 Teilnahme der mehrjährigen Weiterbildung: Babykörpersprache in der (Baby-) Traumatherapie durch Matthew Appleton.

 

Seit 2018
Zweijährige postgraduierten Ausbildung
Kinderheilkunde und Osteopathie durch
Lutz Krüger – Ruda (Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin) und Henry Kleßen (D.O.M.R.O. FSCCO)