Fortbildung

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Regelmäßige Fortbildungen sind selbstverständlich und erforderlich, um ein hohes Behandlungsniveau zu garantieren. Für die jüngsten Patienten besuche ich derzeit das nächste postgraduate Seminar:
„Geburt aus der Perspektive des Babys. Klinische Kompetenzen, Babys und Ihre Familien bei der Bewältigung von Geburtstraumata zu unterstützen.“

Matthew Appleton (GB): Eltern-Baby-Therapeut in Bristol, England und internationaler Dozent. Seine Arbeit bezieht sich auf die Pioniere der heutigen pränatalen Babytherapie. Sein Schwerpunkt ist die säuglingszentrierte Traumatherapie nach Schwangerschafts- und Geburtstraumatisierungen.
Die Stufen der Geburt werden üblicherweise durch die Erfahrungen der Mutter oder der Bedeutung des Geburtshelfers definiert. Dieses Modul beschäftigt sich mit der Geburt aus der Sicht eines Babys und zeigt, wie sie sich in vier bestimmte Stadien trennen lässt. Jedes einzelne Stadium hat seine eigenen physischen und psychologischen Konsequenzen. (Quelle: OSD)

Fortbildung

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Regelmäßige Fortbildungen sind selbstverständlich und erforderlich, um ein hohes Behandlungsniveau zu garantieren. Für Sie habe ich im Januar das nächste postgraduate Seminar besucht: „Stress- und psychoregulative Mechanismen des Menschen – Osteopathische Möglichkeiten aus der Sicht des Herzens“